Auf Eintracht

Fahne der Eintracht Frankfurt

oder besser gesagt, Eintracht Frankfurt gegen den Hamburger SV. Aufgrund einer großzügigen Einladung der Fa. Lexmark hatte ich wieder einmal Gelegenheit die Eintracht Frankfurt bei ihrem ersten Heimspiel der Saison 2010 / 2011 in der Commerzbank Arena zu sehen. Um es vorweg zu sagen, das Spiel endete leider 1:3 für die auswärtigen Gäste. Das Spiel an sich war, ja na.., obwohl die Eintracht einige sehr gute Chancen hatte, die sie aber nicht umgesetzt haben. Darüber hinaus ist die Eintracht ganz klar in Führung gegangen.  Die Hamburger Gäste waren allerdings technisch einfach die bessere Mannschaft in dieser Partie.

und er hällt doch...

Ein wahrer Fan würde das jetzt nicht sagen, da ich aber kein wahrer Fan bin, sondern nur ein freundlicher Beobachter, kann ich es sagen: „Wenn die so weiterspielen, wird es in dieser Saison nichts mit den anvisierten 50 Punkten“. So drücken wir also weiter die Daumen und hoffen, dass sich die Spieler mit ihrem Trainer noch fangen, und im Laufe der Zeit immer besser werden, vor allem als die beiden ersten Spiele…

Drin, das 1:1 im Spiel Eintracht vs. Hamburg

Autor:
Datum: Samstag, 28. August 2010 18:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Events

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.