Weihnachtliches

Frankfurter Weihnachtsmarkt

Es ist mal wieder bald Weihnachten. Unsereiner merkt es an den vielen Weihnachts­märkten, die zum 1. Advent die Tore allerorts geöffnet haben. Relativ mildes Wetter (ca. 9 °C, und trocken) lockt tausende wie jedes Jahr auch hier auf den Frankfurter Weihnachtsmarkt. Kaum ein Durchkommen zwischen den vielen Ständen. Es riecht nach gebrannten Mandeln, nach heißen Maronen und guten Brat­würsten. Es ist schon „heimelig“, das wieder einmal zu genießen. Und der dies­jährige Weihnachts­baum: Eine 28 Meter große Fichte, die aus dem Frankfurter Stadtwald kommt, heutzutage mit LED Beleuchtung, umweltfreundlich, aber ein wenig unterkühlt…

Autor:
Datum: Samstag, 26. November 2011 20:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Events

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.