Schmerz lass nach

StetoskopAch je, warum habe ich das nur gemacht. Alle möglichen Leute haben mir gesagt, so eine Leisten OP sei nichts besonderes… Von wegen. Eineinhalb Stunden habe ich wohl unterm Messer gelegen und jetzt nach dem Abschluss der OP tut mir alles weh. Angefangen vom Bauchnabel nach unten fühlt es sich an, na ja… Um 7:00 Uhr morgens ging es los. Das Krankenzimmer belegen, Operationsklamotten anziehen und warten. Das Warten wurde mir dann noch durch die Vergabe einer Trombosespritze und die Einnahme verschiedener Medikamente „versüßt“.

Um 9:30 Uhr hat mich dann ein Pfleger durch das halbe Krankenhaus mit dem Bett gefahren bis zum OP. Ich weis danach nur noch, dass ich vom Krankenbett auf den OP Tisch verbracht wurde, anschließend, nichts mehr… Dank der Narkose; wie sie die mir verabreicht haben, weis ich auch nicht mehr. Um 14:00 Uhr war ich dann zurück im Zimmer. und wollte nur noch schlafen. Aber offenbar muss es wohl gut verlaufen sein, denn der Optimismus meines Arztes kannte am nächsten morgen bei der Visite keine Grenzen. So, jetzt ist alles wieder „repariert“ und mir bleibt nur abzuwarten, bis die Nachwehen der Hernieoperation (TAPP-Verfahren) endlich abklingen..

Tags » «

Autor:
Datum: Dienstag, 19. November 2013 22:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.