weites Land

Anlegen der Elbfähre in Wischstadt

zwischen Nord- und Ostsee durch das ich heute von der Nordsee zur Ostsee gefahren bin. Da ich von Bremerhaven nicht über Hamburg nach Travemünde fahren wollte, bin ich quer über Glücksstadt, Izehohe und Bad Seegeberg in Richtung Ostsee gefahren. Was ich bei der Planung aber nicht berücksichtigte, war der Aufenthalt vor der Elbfähre zwischen Wischhafen und Glückstadt von über einer Stunde aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens und der Dauer der Überfahrt über die Elbe.

Die Elbe ist an dieser Stelle geschätzte 2 Km breit und die Fähre braucht fast 30 min. um die Strecke zu überwinden. Somit hat die Fahrt doch einiges länger gedauert, als vorher angenommen. Die Fähre in Glückstadt ist die einzige Möglichkeit dort über die Elbe zu kommen, der nächste Ort wäre nur das 70 Km entfernte Hamburg gewesen. Ansonsten waren das ca. 250 Km über Felder, vorbei an kleinen Bauernhöfen und zum Teil unendlich weites, saftig grünes Land.

Autor:
Datum: Mittwoch, 8. September 2010 22:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Urlaub

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.